menu

Questo sito fa uso di cookie per migliorare l’esperienza di navigazione. Proseguendo si accetta l'utilizzo dei cookie; in caso contrario è possibile abbandonare il sito. In Privacy Policy troverai tutte le specifiche e le limitazioni.

Das Gebiet

Informationen zur

Bodenanalyse

Der Boden von Falezze ist moderat steinig und nur an einigen Stellen mit beachtlichen Steigungen versehen. Der Untergrund besteht aus kalkhaltigen, kompakten und geschichteten Gesteinen. Im Querschnitt des Bodens kann erkennen, dass an der Oberfläche eine kieshaltige Tonschicht zu Tage tritt, die extrem kalkhaltig und mäßig alkalisch ist. Im vertikalen Bereich des Bodens kann man an der Oberfläche eine stark ausgeprägte Eigenschaft von Ton feststellen, die extrem kalkhaltig und mäßig alkalisch ist. Im tieferen Teil des Bodens findet sich eine sandige Lehmschicht. Insgesamt ist der Boden mäßig wasserdurchlässig und bietet somit eine gute Drainage für einen optimalen Wasserhaushalt des Bodens. Der Boden ist reich an Spurenelementen, was die Rebe dazu anregt, viele und tiefe Wurzeln zu bilden. Das Ergebnis ist eine großen Wurzelsystems, welches ein "natürliches" Reservoir an wichtigen Substanzen darstellt, einschließlich der Spurenelemente, die sich auch im Wein wiederfinden.

Galerie

Besuchen Sie unser

Weingut






© 2019 Falezze – Privacy – Credits: Marco Gianni